Willi Rösel

Fahrerportrait Willi Rösel

 

Name: Willi Rösel
Geb.: 22.08.1954

Wohnort: 35396 Gießen, Kornblumenstr. 45

Beruf: Mechaniker

Wie und wann bist Du zum Autocross-Sport gekommen ? : Mein erstes Rennen war am 22.5.1972 in Giessen – Wieseck. Ich habe bei meinem ersten Rennen den 7. Platz belegt
Wie lange warst Du aktiv usw. ? : Das Ende meiner Karriere war 1992 bei einem EM – Lauf in Italien
Ingesamt war ich 20 Jahre aktiv
An welchen Meisterschaften / Serien hast Du teilgenommen ?: DMV Meisterschaft
ONS Meisterschaft (Deutsche Meisterschaft)
OSK Meisterschaft (Österreichische Meisterschaft)
Europameisterschaft
Erfolge im Autocross(Rennen/ Meisterschaften): DMV – Hessische Meistrschaft
ONS – 1973 – 3. Platz
ONS – 1974 – 3. Platz
ONS – 1975 – 1. Platz
ONS – 1976 – 1. Platz
ONS – 1977 – 2. Platz
ONS – 1977 – ONS Pokal – 1. Platz , bester nationaler Lizenzfahrer
ONS – 1978 – DM
FIA – 1978 – 2. Platz Europa Pokal
FIA – 1979 – 1. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1980 – 1. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1981 – 1. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1982 – 1. Platz Europa Pokal / EM – Silbernes Lorbeerblatt
FIA – 1983 – 1. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1984 – 1. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1985 – 1. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1986 – 3. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1987 – 8. Platz Europa Pokal / EM
OSK – 1987 – 1. Platz Österreichische Meisterschaft
FIA – 1989 – 4. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1990 – 4. Platz Europa Pokal / EM
FIA – 1991 – 4. Platz Europa Pokal / EM
Was für Fahrzeuge hast Du gefahren: VW Eigenbau 1300ccm
VW Eigenbau 2000ccm
Audi Eigenbau 2000ccm
Porsche Eigenbau 3500ccm
Audi Eigenbau 1800ccm turbo
Vorbilder/größte Konkurrenten:
Lieblingsstrecken : Mölln
Nova Paka (CZ)
Besonderes / schönstes Erlebnis für Dich im / beim Autocross : Die ersten Erfolge in der Europa Meisterschaft
Besuchst Du heute noch Autocross – Veranstaltungen (wenn ja – welche ) : Nein
Hobbys: Familie und werken