Uwe Schlüter

Fahrerportrait Uwe Schlüter

Name: Uwe Schlüter

Geb.: 06.05.1941

Wohnort: 24613 Aukrug

Beruf: Kaufmann

Wie und wann bist Du zum Autocross-Sport gekommen ? : Bereits 1971 besuchte ich die Autocross-Veranst. in Mölln da sah ich Wolfgang Geschke und Co. Der AC Silberstern in Schönberg veranstaltete im gleichen Jahr ihr 2.Autocross in Wisch Mit einem DKW 1000 für 150,-DM fuhr ich mit roter Nummer hin.3.Platz (mit Aufziehschlüssel auf dem Dach) Eine Mordsgaudi
Es war ja noch alles bezahlbar!!!
Wie lange warst Du aktiv usw. ? : genau 9 Jahre
1980 in Mölln, nachdem ich Waldemar verblasen hatte brach die Spurstange und ich hatte wieder das Nachsehen Unser Team Auto Gerken Neumünster, Kfz Meiser Wilfried Gerken hat das Auto gebaut und auch betreut.
An welchen Meisterschaften / Serien hast Du teilgenommen ?: Wir haben alles gefahren was in unserer Nähe war.
Wir fuhren bis Wolfenbüttel und Liebenau
Beim Hansa Autocross-Pokal waren wir meistens dabei
In Schleswig -Holstein sowieso!
Erfolge im Autocross(Rennen/ Meisterschaften): 1x Bahnrekord in Heide
1x Gesamtsieg in Trittau
Div. Klassensiege (wenn Axel Einfeld ausfiel)
5.Platz im Hansa Autocross-Pokal 1976, 77 Teilnehmer, 11Veranstaltungen
Was für Fahrzeuge hast Du gefahren: zunächst DKW 1000
dann DKW F-102( Vorläufer vom Audi 60)
dann Eigenbau (AutogerkenVW1600 Spez. Cross) Mittelmotor
dann VW 2000ccm (Spez. cross)
Vorbilder/größte Konkurrenten: Vorbilder hatte ich eigentlich nicht, allerdings bewunderte ich immer Axel Einfeld, der mit einfachsten Mitteln die 1600 Klasse beherrschte. zB. hatte er den Schaltknüppel zwischen den Beinen. Er fuhr als erster ganz ohne Kühlung(VW) , das haben alle nachgemacht
Lieblingsstrecken : Mölln
Buxtehude (Estering)
Heide ,natürlich
Besonderes / schönstes Erlebnis für Dich im / beim Autocross : Abflug in Wisch. Der Photograf Walter Stark hat in 6 Bildern den Überschlag festgehalten
Besuchst Du heute noch Autocross – Veranstaltungen (wenn ja – welche ) : Wir sind im Greisenalter und schwelgen in Erinnerung!!
Selbst unser Auto ist altersgerecht und mit Hut fahrbar (Mercedes B-Klasse)
Hobbys: Im letzten Jahr habe ich für den Nachbarjungen eine“ Seifenkiste“ gebaut. 3 Rennen, 2Siege 1 x 2.Platz