Thomas Gast

Fahrerportrait Thomas Gast

Name: Thomas Gast

Geb.: 28.09.1954

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kfz – Mechaniker

Wie und wann bist Du zum Autocross-Sport gekommen ? : Durch Zufall – 1974
Wie lange warst Du aktiv usw. ? : Von Juni 1975 – bis 1990
An welchen Meisterschaften / Serien hast Du teilgenommen ?: Norddeutscher ADAC Veedol Autocross Pokal
Hansa Auto Cross Pokal
Deutsch – Dänischer Pokal
Deutsche Meisterschaft
ADAC Gaumeisterschaft Hansa
Erfolge im Autocross(Rennen/ Meisterschaften): Hamburger Meister 1980
1980 sehr viele 2. und 3. Plätze im Deutschen Auto-Cross Pokal (DM)
1982 – Lauf zum Europa-Pokal , Birkenring in Hoope 2.Platz in der Klasse bis 1600ccm
1985 – 1. Platz Bremen/Hoope in der Klasse bis 1600ccm
ebenfalls viele vordere Platzierungen im Norddeutschen und Deutsch – Dänischen Pokal
Was für Fahrzeuge hast Du gefahren: 1975 – 1978 Eigenbau Spezial Cross über 1600ccm VW – Porsche mit 2000ccm
1979 – 1990 Eigenbau Spezial – Cross bis 1600ccm mit VW
Alle Fahrzeuge waren Marke – Eigenbau – Gast / Völkel
VW – Formel Super VW Motor
VW Golf Motor
Vorbilder/größte Konkurrenten: keine Angaben
Lieblingsstrecken : Mölln
Bremen
Elmshorn
Wittgenborn
Besonderes / schönstes Erlebnis für Dich im / beim Autocross : Die guten Platzierungen – die Gemeinschaft und meine Familie
Besuchst Du heute noch Autocross – Veranstaltungen (wenn ja – welche ) : Ab und zu Mölln
Hobbys: Die Betreuung meines Sohnes Marco im Kartsport bis 2004. Ab 2005 betreue ich die Kleinsten im Kart – die Bambinis