Josef Rösel

Fahrerportrait Josef Rösel

Name: Josef Rösel

Geb.: 03.07.1948

Wohnort: 35396 Gießen, Hagstraße 13

Beruf: Elektroniktechniker

Wie und wann bist Du zum Autocross-Sport gekommen ? : Bei meinem Bruder fuhr ich zwei Jahre auf Auto-Cross-Rennen mit. In dieser Zeit reifte der Gedanke, Auto-Cross-Rennen zu fahren.
Mein erstes Rennen fuhr ich, mit dem alten Auto von meinem Bruder, am 28.04.1974 im Griesheimer-Sand.
Er baute sich jedes Jahr ein neues Auto. So hatte ich auch immer ein neues Auto.
Ich fuhr vier Jahre lang die Einjährigen.
Es wahren sehr schöne und erfolgreiche Jahre. Der hohe Zeit- und Kostenaufwand veranlaßten mich aufzuhören.
Wie lange warst Du aktiv usw. ? : Mein letztes Rennen fuhr ich am 21.08.1977 in Bad Lippspringe
An welchen Meisterschaften / Serien hast Du teilgenommen ?: ADAC und DMV Hessenmeisterschaft
Rheinland-Auto-Cross-Pokal
ONS-Auto-Cross-Meisterschaft
Erfolge im Autocross(Rennen/ Meisterschaften): 1974 5 Platz ADAC-Hessenmeisterschaft
2 zweite Plätze
1975 2 Platz DMV-Hessenmeisterschaft
8 Platz Rheinlandpokal
2 erste Plätze
7 zweite Plätze
1976 2 Platz ONS-Auto-Cross-Meisterschaft
1 Platz DMV-Hessenmeisterschaft
7 Platz Rheinlandpokal
2 Gesamtsiege
11 erste Plätze
5 zweite Plätze
2 dritte Plätze
1977 mehrere erste, zweite und dritte Plätze
Was für Fahrzeuge hast Du gefahren: 1974 VW RSC Eigenbau 1300-80 PS Sauer und Sohn
1975 VW RSC Eigenbau 1300-80 PS Sauer und Sohn
1976 VW RSC Eigenbau 1600-130 PS Veytal
1977 VW RSC Eigenbau 1600-130 PS Veytal
Vorbilder/größte Konkurrenten: Mein Vorbild – Willi Rösel
Meine Konkurrenten – Hermann Braatz, Reinhold Auth
Lieblingsstrecken : Buxtehude
Gründau
Besonderes / schönstes Erlebnis für Dich im / beim Autocross : Gewinn des ELF-POKALS 6.Speyerer ADAC Auto-Cross in 1976
Besuchst Du heute noch Autocross – Veranstaltungen (wenn ja – welche ) : Ich besuche hin und wieder Siegbach und Gründau
Hobbys: 1: 8 Verbrenner Off-Road Eigenbau