Hubert Dönges

Fahrerportrait Hubert Dönges

Name: Hubert Dönges
Geb.: 03.02.1955
Wohnort: Dautphetal
Beruf: Dipl.-Ing. / Architekt
Wie und wann bist Du zum Autocross-Sport gekommen ? : Durch den Besuch von Rennen in Siegbachtal
Wie lange warst Du aktiv usw. ? : Mit ONS / DMSB Lizenz von 1977-1993
An welchen Meisterschaften / Serien hast Du teilgenommen ?: EM – Läufe Autocross
DM – Läufe Autocross
DM – Läufe Rallycross
ADAC – Hessenmeisterschaft
Schwabenpokalläufe
Erfolge im Autocross(Rennen/ Meisterschaften): 45 Podiumsplätze
3. Platz ADAC – Hessenmeisterschaft
2. Platz ADAC – Hessenmeisterschaft
ADAC Sportnadel in Silber
Was für Fahrzeuge hast Du gefahren: Spez. Autocross Opel bis 2000 ccm
Spez. Autocross NSU bis 1300 ccm
Tourenwagen Ford Escort II bis 1300 ccm
Tourenwagen Skoda 130L bis 1300 ccm
Vorbilder/größte Konkurrenten: Konkurrenten waren u.a. J.Grund, E. Gibb
Lieblingsstrecken : Siegbach, Alzey, Gründau, Schlüchtern
Besonderes / schönstes Erlebnis für Dich im / beim Autocross : Das Finale der Tourenwagen mit 1300 ccm Fahrzeugen zu erreichen
Besuchst Du heute noch Autocross – Veranstaltungen (wenn ja – welche ) : Siegbach, Gründau, Schlüchtern
Hobbys: Fotografieren, Oldtimerfahrten, Ski alpin