Smartphone App

1. Autocross Smartphone App

 

Autocross Live Info´s now available as smartphone app

Click on the icon or scan the QR code


 

Besucher:  

 



 




 

 

Onboard Timo Pähler - Autocross EC Cunewalde 2016 - Final - www.timo-pahler.com

 

 

27.06.2016


Buddelmeyer und Hinnenkamp holen auf


Drei Läufe zur Autocross – Europameisterschaft 2016 sind absolviert und am  letzten Wochenende konnte Michael Buddelmeyer seine Aufholjagd erfolgreich fortsetzen.

Ebenfalls erzielte Andre Hinnenkamp ein gutes Ergebnis, bereits in den Vorläufen zeigte Hinnenkamp, dass heute mit ihm zu rechnen ist. Mit Platz 1, 2 und 3 in den Vorläufen war Andre Hinnenkamp in das Semifinale gezogen.

>>> weiterlesen

 

 

 

 


28.06.2016


EC Cunwalde 2016 (D) - by Tomáš Němec

 

 

28.06.2016


Onboard Bernd Stubbe - Autocross EC Cunewalde 2016 - Final

 

 

27.06.2016


Onboard Bernd Stubbe - Autocross EC Cunewalde 2016 - Heat 3

 

 

27.06.2016


Onboard Bernd Stubbe - Autocross EC Cunewalde 2016 - Heat 1

 

 

27.06.2016


Fanposter 2016

 

Fanposter 2016
Hier die ersten Fan Poster der Saison 2016
Vielen Dank an Gaby & Günter Temme, Sören Schmidt und Emile Moorelisse für das Erstellen, bzw. kostenlose Bereitstellen der Bilder

Bei Interesse können alle Poster bei den jeweiligen Teams ab dem EM Rennen in Seelow abgeholt werden.
Wer sich gerne selber ein Poster ausdrucken möchte oder das Bild als Desktop Hintergrund verwenden möchte kann sich die Poster hier in HD downloaden:

Bernd Stubbe - Timo Pähler - Michael Buddelmeyer - Andre Hinnenkamp - Jan Henrik Henkel - Kevin Munkler - Kevin Peters

Klick auf den Namen zum downloaden
Viel Spass damit

 

 

23.06.2016


 

MMČR Přerov 2016 (CZ) - by Tomáš Němec

 

 

20.06.2016


Deutscher Autocross Cup powered  by  DAV


Nachdem wir vor kurzen einmal den Stand in der Deutschen Autocross Meisterschaft beleuchtet haben, nun einen Blick in den Deutschen Autocross Cup powered by DAV. Der DAV ist Ausrichter der DM Läufe und leistet seit Jahren gute Arbeit. Auch in den Zeiten in der es in der DM nicht so gut lief, war man im DAV Vorstand z.B. unter Eberhard Rast oder Manfred Rethmann immer bemüht, die Meisterschaft am Leben zu halten. Heute hat Horst Laubach den Vorsitz, unterstützt durch Annelie Krautzberger und Frank Meinzel.


So, nun aber der Blick in die Klassen in denen es um den Deutschen Autocross Cup des DAV geht:


Div. 1 - Junior Buggys:*
Bei den Junior Buggys hat die Führung momentan John-Paul Strobelt vor Rüdiger Opitz und Fabrice Jahn.
Strobelt hat 85 Zähler auf seinem Konto, Opitz 81 und Jahn 76. Jahn sah nach den ersten beiden Rennen als klarer Favorit aus, musste aber beim letzten Rennen in Steinbourg ein paar Punkte liegen lassen, so das seine Konkurrenten aufschließen bzw. vorbei ziehen konnten. Diese Meisterschaft ist sehr spannend, aber liebe Junioren denkt dran –

 

weiterlesen >>>

 

19.06.2016


Florian Hartel  erneut im Pech


Nach einer langen Durststrecke mit einigen Ausfällen durch einen kaputten Zahnradkasten in der Saison 2015 und beim 1. Lauf zum DC in Uelzen vor einigen Wochen, wechselte Hartel den  Hersteller.
Florian Hartel wechselte zu Wegner Motorsport und gab dort einen neuen Zahnradkasten in Auftrag. Aufgrund der guten Auftragslage bei Wegner Motorsport, konnte dieser ihm nicht versprechen, ob er rechtzeitig bis zum nächsten DC Lauf liefern könne. Es wurde eng, aber Wegner Motorsport lieferte und zwar direkt ins Fahrerlager am Freitag vor dem Rennen.
Dort wurde  dieser dann vom Team Hartel eingebaut – passt – sitzt – wackelt und hat Luft wie man so schön sagt, ein kleiner Test und man war guter Dinge für den Samstag.
Am Samstag fuhr Hartel dann vorsichtig seine Runden im Freien Training, um anschließend das Fahrzeug für das anstehende Zeittraining abzustimmen. Es ging dann ins Zeittraining und auch hier wollte es Florian erst einmal vorsichtiger angehen lassen, da die Strecke witterungsbedingt sehr nass und rutschig war.  Am Ende reichte es für ihn zum 5. Startplatz von 17 Teilnehmern in seiner Klasse.
Als es dann am sehr späten Nachmittag zum ersten Vorlauf ging, die Veranstaltung zog sich unwahrscheinlich in die Länge, war man im Team Hartel noch optimistisch. Das Feld wurde auf die Reise geschickt und Hartel und seine Leute traf es leider erneut  - durch einen Schaden im Motorradgetriebe, ist das Gehäuse vom Motor geplatzt.
In der Werkstatt zu Hause wird nun wohl der Reservemotor  vorbereitet werden, denn wer Florian Hartel und sein Team kennt der weiß – Aufgeben!! gibt es nicht.
Th.

 

19.06.2016


4. Lauf NAVC-NORD Cross-Kart Meisterschaft beim ACC Kirchwistedt

 

 

18.06.2016


DC Uelzen - by Thomas John

 

 

18.06.2016


Deutsche Autocross Meisterschaft des DMSB  2016

Nach drei Läufen liegt bei den Tourenwagen Andreas Fürst mit einem Vorsprung von nur einem Punkt in Führung.In Höchstädt und Steinbourg büßte Fürst einige Punkte ein, dieses nutzte eiskalt Philip Raiser aus und fuhr sich bis auf einen Punkt an Fürst heran. Aber auch Raiser muss auf der Hut sein, Uwe Amm hält den Kontakt zur Spitze recht locker und so trennen den Führenden und den Drittplatzierten in der DM nur magere 3 Punkte.
Das ist der Vorteil, wenn mehrere Klassen gemeinsam gewertet werden,  es ist immer Konkurrenz vorhanden, nicht nur in der eigenen Klasse – man muss sich auch auf ein Fernduell einstellen können und immer schauen - was passiert in den anderen Klassen.
Aber auch auf den nachfolgenden Plätzen geht es eng und spannend zu -  der kleinste Fehler und man verliert sofort einige Plätze.
Platz 4 belegt Stefan Schneider, vor Tom Maier, Oliver Günthner, Thorsten Schön, Markus Geier , Marc Klebs und auf Platz 10 Stefanie Geiger.

weiterlesen >>>



17.06.2016


Autocross Seelow - by Lippi

 

 

 

15.06.2016


Mediasport.CZ - FIA Autocross Vilkyciai (LTU) 2016

 

 

Kommentator: Andreas Flashar

 

14.06.2016


DAV/DMSB Steinbourg (F) 2016 - by Nina Schäfer

 

 

14.06.2016


DAV / DMSB Autocross Steinbourg (F) - by Karlheinz Geiger

 

 

 

14.06.2016


Autocross EC Vilkyčiai (LTU) - by Lippi

 

 

 

12.06.2016


Autocross EC Vilkyčiai (LTU) - by Tomáš Němec

 

 

 

08.06.2016

 


 

buchse.de & friends

Galerie der Teams die mich mit einem Aufkleber auf Ihrem Crosser unterstützen
Vielen Dank dafür.
Auf dieser Seite werde ich nach und nach alle weiteren Fotos Online stellen

 

 

Klick auf das Bild

01.06.2016


 

FIA NEZ Championship 2016

The FIA NEZ Championship 2016, the Scandinavian and Baltic Championship of Crosskart . It was under the initiative of the SBF (Svenska Bilsportförbundet) under the leadership of Mr. Hakan Persson and under the aegis of the FIA NEZ, In 2016 will take place the FIA NEZ Xtreme Crosskart category.

FIA NEZ, includes all Autosports Federations of Scandinavian countries (Iceland, Finland, Sweden, Norway) and the Baltic States (Estonia, Latvia, Lithuania). Some stories, the FIA championship Crosskart Nose existed for over 10 years, with categories 85 cm3 (from 9 years), 125 cm3 (from 12 years), 250 cm3 and 650 cm3, which has already enabled many young Scandinavians very young to participate in competitions Crosskart Interantionales and 2016 up to the new category: Xtreme Crosskart

Xtreme Crosskart category is open to people from the age of 18, she is open to Crosskart 600 cm3 with a weight of 400 kg Included drivers and is open to Crosskart 750 cm3 with a weight of 415 kg. You understand that the technical regulation, which is in the finalization, will be a condensed version of the French technical regulation and Finns (Finnish Crosskart Challenge).

Calendar 2016

21-22 May : Höljes (Sweden)
16-17 July Kouvola (Finland)
6-7 August : Grenland - Skien (Norway)
13-14 August Nysum (Denmark)

The Main Goal , Objective of this Category is to have an FIA NEZ choice and aquality championship, with many participants of the Scandinavian countries and the Baltic States, with the presence of several manufacturers, such as Speedcar (Speedweekend Speedcar distributor in Finland , Carcontrol Speedcar distributor in Sweden), Kamikaz (Rmc Autotech Distributor Kamikaz 2 in Scandinavia) and private initiatives that will drive chassis Semog.

You will understand that FIA NEZ championship, will not be a type of monobrand championship, as we see in Finland for three years, you will understand that this championship is in its first stammering, and is open to all European manufacturers Crosskart. That the championship is beautiful and in any sportsmanship.

If the French pilots, Spaniards, Italians, Germans and other Europeans want to participate in a test of this championship, you can contact Mr Hakan Persson: hakan.persson.1@hotmail.com

 

29.12.2015